„Beste Musik“ Filmpreis beim Toronto Wildsound Film Festival

Jetzt ist es schon Filmpreis Nr. 5 für meinen Film THE SAD MONK! Ausgezeichnet beim Toronto WILDsound Film Festival in Kanada. In einer Kategorie, die mich nicht besser definieren konnte, was ich tue und woher ich komme: „BEST MUSIC“! Als ich den Soundtrack für meinen Film kreiert hab, kam es aus tiefstem Herzen, die Songs bewegen und berühren mich noch immer. Und ich bin einfach so begeistert, dass sie die gleiche Wirkung auf das Publikum in der ganzen Welt haben! Ich bin wirklich so dankbar, dass diese erstaunlichen Künstler Claptone, Peter Bjorn und John, Active Child, oOOO, Suns of Thyme & Sunday mir die Rechte gegeben, ihre Songs zu benutzen, weil sie an mich und meinen Film glaubten. Musik ist immer noch die beste Sprache…

 

Filmpreis für Beste Internationale Doku!

… and the winner is: Diana Frankovic mit „The Sad Monk“ in der Kategorie Beste Internationale Dokumention beim Roma Creative Contest in Italien! Mein erster Filmpreis, mein erster Filmfestival Wettbewerb, für meinen ersten Film! Ich könnte nicht glücklicher sein. Was für ein Start für meine Doku! GRAZIE ROMA!

Award winner 2016

 

The Sad Monk beim Roma Creative Contest 2016

Ihr seid in Italien und wollt etwas Besonderes in Rom erleben? Dann kommt doch am Samstag, 17. September 2016 zum Roma Creative Contest! Mein Dokufilm „The Sad Monk“ wird das Film Festival feierlich eröffnen und ist dazu auch im Wettbewerb für internationale Dokumentarfilme des Festivals vom 17.-25. September. Um 19 Uhr geht es los im umwerfenden Maxxi-Museum für zeitgenössische Kunst. Celebriamo sul tappeto rosso!
http://romacreativecontest.com/it/